Die Figur des Hiemann geht zurück auf die Anfänge der erzgebirgischen Spielzeugmacher.Verbürgt ist, dass bereits 1699 Johann Friedrich Hiemann mit derSchubkarre handwerkliche Erzeugnisse von Seiffen aus nach Leipzig zur Messe brachte, um sie dort zu verkaufen.
Günter Reichel | Werkstatt moderner Figurenbildnerei | 09496 Pobershau im Erzgebirge | Amtsseite Bergstrasse 39 | Telefon:+49.3735.61082 | Telefax: +49.3735.266786